Ruhetag in Dahkla

Heute war mal wieder Ruhetag und wir konnten endlich mal wieder einen Internetanschluss finden. Mittlerweile sind wir in Dahkla, morgen geht es dann weiter nach Mauretanien und dann sind ein paar Tage Wüste angesagt. Zwischendurch sind wir mal auf lausigen Feldwegen den Atlas überquert, Kamel gegessen und haben die ersten Polizisten bestochen (das ist hier übrigens normal!!!).

4 Gedanken zu „Ruhetag in Dahkla

  1. Hallole Jungs!!!!!!
    Das was ihr da macht ist einfach nur grandios, sensationell und, und, und…… geil.!!!! Alle Achtung vor euch. Kommt gut durch die Wüste. Nicht das Der Gerät dann so aussieht wie der rote Golf.
    Ganz arg liebe Grüßle an Euch von Gaby

  2. Hallo liebes f-team! Lieber Frieder,
    Wie ich im offiziellen Blog gelesen habe, sind alle heil durch den Sand gekommen! Euer Abenteuer steuert dem Ziel entgegen, kommt gut in Banjul an und erholt euch von den „Strapazen“‚ ich drück euch, Mama Ingrid

  3. Hab gehört ihr habt wieder rausgefunden aus der Wüste…..da bin ich froh und ganz neidisch wenn ich das Wort Sonne höre!
    Machts gut und viel Spass noch Ute und Co

  4. Hi ihr alle habe es endlich Geschaft war eine echt geile Erfahrung die wir nie wieder vergessen werden sitzen jetzt endlich wieder bei nem kalten Bier im Senegal und lassen die Erfahrungen auf uns wirken haben noch viele Bilder die wir noch hochladen werden liebe Grüße das F team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.